workshop

Unter Schirmherrschaft von Gabriele Lux-Wellenhof, Tinnitus Center Frankfurt

 
 

Hörstress? Licht am Horizont!

Neue Wege und Lösungen für die Arbeitswelt und das alltägliche Leben

 

Workshop für Tinnitus/Hyperakusis-Betroffene
vom 19. – 22. Februar 2015 im Seminarhaus Loreley
Wellmicher Straße 95, 56346 Sankt Goarshausen
 
(Bilder und Impressionen finden Sie unter www.haus-loreley.de)
.

 
 
Leitung: Dr. phil. Renate Hauser

Zur Ruhe kommen – wieder in die eigene Mitte finden – neue Energie auftanken: Das ist gerade für Menschen, die an einer akustischen Überforderung leiden, alles andere als selbstverständlich. Nicht jede/r hat die Zeit oder die Gelegenheit für eine mehrwöchige Kur. Deshalb bietet sich als Alternative ein Workshop an, der individuelle Entwicklungsprozesse anstößt und neue Perspektiven in Hinblick auf eine (er)lebenswerte Gestaltung von Leben und Arbeit eröffnet.

In einer kleinen Runde (max. sieben Personen) genießen Sie eine Auszeit der besonderen Art, in der das Zu-sich-selber-Kommen eine ebenso wichtige Rolle spielt wie der verständnisvolle Austausch untereinander und gemeinsame Aktivitäten. Darüber hinaus vermitteln Ihnen Aufmerksamkeitsübungen und Vorträge wertvolle Impulse, die Sie im Anschluss an den Workshop nahtlos im Alltag umsetzen können.

Das Haus am Strom wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert und auf einen niveauvollen Standard gebracht. Ob Sie sich in Ihrem Zimmer ausruhen, in einer gemütlichen Sitzecke Platz nehmen, in den Büchern der gut ausgestatteten Bibliothek schmökern, zu Gesellschaftsspielen oder in die Tasten des Klaviers greifen: Die Wohlfühl-Atmosphäre des Veranstaltungsortes wird auch Sie begeistern.

Allein der Blick auf den Rhein von Terrasse und Garten aus wirkt als Balsam für Körper, Geist und Seele. In der faszinierenden Landschaft des Mittelrheins mit ihren einzigartigen Felsformationen und Burgen werden nach jeder Strombiegung neue Sichtachsen deutlich. Damit spiegelt Ihnen auch die Natur Ziel und Sinn des Workshops: Das Verschieben von Blickwinkeln zugunsten neuer Einsichten und Erkenntnisse.

Inspiriert und begleitet werden Sie an diesem verlängerten Wochenende von Dr. phil. Renate Hauser (www.RenateHauser.de), die seit zwanzig Jahren als Coach und Beraterin von Persönlichkeiten und Unternehmen in Veränderungsprozessen wirkt. Sie steht Ihnen bei Bedarf auch gerne für ein Einzelcoaching zur Verfügung, in dem Sie alles, was Ihnen am Herzen liegt, zur Sprache bringen können.
 
Das Programm:

Donnerstag, 19. Februar 2015:
14.00 Uhr: Empfang, Bezug der Zimmer, Mittagssnack, Vorstellungsrunde und Einführung in das Programm des Workshops
16.30 Uhr: Informationen über die Region und mögliche Ausflüge durch eine ortskundige Persönlichkeit
19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Winzerstübchen (Selbstzahler) Anschließend:
Aufmerksamkeitsübung für den Abend und Ausklang bei einem Glas Wein
Freitag, 20. Februar 2015:
9.00 Uhr: Frühstück und Aufmerksamkeitsübung für den Morgen
10.30 Uhr: Rheinspaziergang
12.30 Uhr: Rezept für Lebensfreude: Kochen im Miteinander
16.00 Uhr: Einzelarbeit nach Anleitung: „Erkennen, was im eigenen Leben wichtig ist“
17.30 Uhr: Impulsvortrag mit Diskussion: „Fünf Schritte zugunsten einer gelingenden Gestaltung von Leben und Arbeit“
19.00 Uhr: Kaminabend mit rustikalem Buffet und Weinen aus der Region
Samstag, 21. Februar 2015:
9.00 Uhr: Frühstück und Aufmerksamkeitsübung für den Morgen
10.30 Uhr: Je nach Wetterlage Wanderung und/oder Besuch der Marksburg, Mittagessen auswärts (Selbstzahler)
16.00 Uhr: Einzelarbeit nach Anleitung: „Auf die Spur des eigenen Wertes kommen“
17.30 Uhr: Impulsvortrag mit Diskussion: „Wertvolle Anteile der eigenen Persönlichkeit entdecken und entfalten“
19.00 Uhr: Aufmerksamkeitsübung für den Abend
19.30 Uhr: Austausch in der Gruppe im Rahmen eines Raclette-Essens mit anschließendem Nikolaus-Punsch
Sonntag, 22. Februar 2015:
9.00 Uhr: Aufmerksamkeitsübung für den Tag und gemeinsamer Brunch Rückblick auf die vergangenen Tage
Ausblick auf den Alltag von Leben und Arbeit auf der Basis der gewonnenen Erfahrungen
14.00 Uhr: Abreise
Anfahrt: Anreise per Bahn oder Auto möglich
Preise: Gesamtpaket (Übernachtung, Verpflegung, Vorträge und Führung durch den Workshop):
750,00 EUR Einzelcoaching (fakultativ):125,00 EUR pro volle Zeitstunde

Die Kosten des Workshops als auch des Einzelcoachings können Sie im Rahmen Ihrer Lohn-oder Einkommenssteuer unter der Rubrik Werbungskosten absetzen.
Bei Interesse an einem Einzelcoaching bitten wir, dies möglichst bereits bei Ihrer Buchung anzumelden.

 
Anmeldeschluss ist der 19. Januar 2015
Buchung: Akustika spezial Tel.069 21077686 oder info@akustika-spezial.de