Gabriele Lux Stiftung
Stephanstrasse 18 - 60313 Frankfurt
Telefon 069 2197 96 96
Mo + Mi: 10-14 Uhr

Förderung

Forschungs-Förderpreis

Die Förderung der medizinisch-wissenschaftlichen Forschung ist eines der wichtigsten Anliegen der Gabriele–Lux–Stiftung. Um die Ursachen für Tinnitus, Hyperakusis und Schwerhörigkeit herauszufinden, um neue Behandlungsansätze zu entdecken und bewährte Therapien möglichst noch zu verbessern bedarf es größter Anstrengung bei der Forschung. Dies ist mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden und benötigt Unterstützung und Zeit.

Die Gabriele–Lux–Stiftung will hier unbürokratisch und schnell helfen, um durch neue Erkenntnisse und Ergebnisse auf dem Gebiet der Wahrnehmungsstörungen den Betroffenen neuen Mut und Hoffnung zu geben. Zur Förderung und Unterstützung der medizinischen Forschung vergibt die Gabriele–Lux–Stiftung Forschungs-Förderpreis, der neben anderen Forschungsprojekten, die unterstützt werden, einen besonderen Anreiz gerade auch für jüngere Forscher darstellt. Die eingereichten Anträge werden vom wissenschaftlichen Beirat der Stiftung, der aus renommierten und unabhängigen Wissenschaftlern besteht, bewertet und die aussichtsreichsten Projekte für den Forschungs- Förderpreis ausgewählt.

Gabriele-Lux-Stiftung - Stephanstrasse 18 - 60313 Frankfurt am Main - Telefon 069 2197 96 96 - Telefax 069 21 97 96 98
info@gabriele-lux-stiftung.de | Impressum